Ein marktweiter Ausverkauf hat sich beschleunigt, und es scheint, dass die DeFi-Marken derzeit die größten Hits verzeichnen, da sich viele von ihnen weiter von ihren Allzeithochs zurückziehen.

Die Märkte für Krypto-Währungen sind in den letzten 24 Stunden um etwa 20 Milliarden Dollar eingebrochen und sind laut TradingView auf etwa 315 Milliarden Dollar zurückgegangen, aber es war nicht der größte tägliche Einbruch des Jahres.

Der 5%ige Rückgang von Bitcoin zurück auf 10.400 $ war wie üblich der Katalysator, und der Vermögenswert könnte sogar noch weiter fallen, wenn eine Reihe von Futures später in dieser Woche ausläuft. Die Schließung der CME-Lücke könnte die Preise leicht in die mittlere 9.000-Dollar-Zone zurückwerfen.

DeFi-Tokens-Tanking

Historisch gesehen blutet der Rest des Marktes, wenn Bitcoin fällt, und dies war in dieser Woche sicherlich bei einer großen Anzahl von DeFi-Münzen der Fall.

Viele der wichtigsten DeFi-Marken, darunter LEND, CRV, UNI, SUSHI, BAL, UMA, KAVA, REN, SNX, SWRV und YFI, haben in den letzten 24 Stunden zweistellige Zahlen verloren:

Dies scheint zur Freude einiger Bitcoin-Maximalisten gewesen zu sein, darunter das BTC-Community-Mitglied Zack Voell (@zackvoell), der einen Screenshot des Ausblutens veröffentlichte;

Die DeFi-Marktkapitalisierung wurde aufgrund der raschen Gewinne, die die meisten dieser Marken in den letzten Monaten erzielt haben, stärker getroffen.

Die Analytik-Websites CoinMarketCap und CoinGecko geben derzeit an, dass die Marktobergrenze für die wichtigsten DeFi-Marken bei etwa 12 Milliarden US-Dollar liegt, was etwa 4 % der Gesamtmenge aller digitalen Vermögenswerte entspricht.

DeFi TVL fällt vom Rekordhoch

Der Gesamtwert aller DeFi-Plattformen erreichte in der vergangenen Woche nach Angaben des Analytikanbieters DeFi Pulse ein Rekordhoch von 13,2 Milliarden Dollar.

Die Plattform hat jedoch erklärt, dass es einige Probleme mit der genauen Berichterstattung über die Maßnahme gegeben habe, was die Ranglisten verzerrt habe:

Zum Zeitpunkt der Presseberichterstattung wird die TVL mit 9,4 Milliarden Dollar angegeben, wobei Uniswap mit einem Marktanteil von etwas mehr als 20% an der Spitze steht. Das Diagramm sieht ein wenig unruhig aus, und Analysten haben darauf hingewiesen, dass TVL nicht der beste Maßstab für die Leistung eines Projekts ist, da es Möglichkeiten für Doppelzählungen mit verschiedenen Liquiditätspools gibt.

Der Leiter von DTC Capital, Spencer Noon [@spencer Noon], wies darauf hin, dass der Schritt makrogetrieben zu sein scheint und die Grundlagen für Bitcoin, Ethereum und DeFi nach wie vor solide sind;

Es ist wichtig, sich vor Augen zu halten, dass Marktkorrekturen völlig natürlich sind und nach langen Perioden von Gewinnen erwartet werden sollten.