So beheben Sie ein nicht funktionierendes Chromecast Problem

So beheben Sie ein nicht funktionierendes Chromecast Problem

 

Manchmal funktioniert das Chromecast Gerät nicht mehr und nichts passiert, wenn Sie versuchen, ein Video oder einen Film auf Ihren Fernseher zu übertragen. Nachfolgend finden Sie die Schritte zur Behebung des Problems, dass der Chromecast nicht funktioniert.

Beheben Sie das Problem, dass die Chromecast nicht funktioniert.
Neustart oder Factory Reset Chromecast

Das Problem, dass der Chromecast nicht angeschlossen ist oder der Chromecast nicht funktioniert, wurde von den Benutzern gemeldet.

Obwohl es schwierig ist, einen einzigen Grund für dieses Problem anzugeben, kann das Problem, dass die Chromecast nicht funktioniert, in den meisten Fällen durch Leistungsspülung der Chromgussvorrichtung behoben werden.

Wenn die Stromspülung nicht hilft, können Sie zunächst versuchen, die Chromecast mit Hilfe der Home App von Google auf Ihrem Smartphone neu zu starten.

Die nächste Option (wenn der Neustart nicht funktioniert) wäre, die Chromecast werkseitig zurückzusetzen, entweder manuell oder über die Home App.

Wenn keine der oben genannten Methoden funktioniert, ist das Problem hardwarebedingt und Sie müssen möglicherweise Ihr Chromecast-Gerät ersetzen.

1. Chromecast manuell neu starten

Obwohl es keine Neustart-Taste auf Chromecast gibt, kann sie dennoch manuell neu gestartet werden, indem sie von der Stromquelle getrennt wird.

1. Ziehen Sie das USB-Kabel des Chromecast-Gerätes aus dem Fernseher.

Trennen Sie die Chromecast vom Stromnetz.

Wenn Chromecast Strom aus einer Steckdose bezieht, trennen Sie diese von der Steckdose.

2. Warten Sie 60 Sekunden und schließen Sie Chromecast wieder an die Stromquelle (TV oder Steckdose) an.

Nachdem Sie Chromecast manuell neu gestartet haben, überprüfen Sie, ob es funktioniert.

2. Leistungsspülung Chromecast und TV

Power Flushing Chromecast und TV können festgefahrene Prozesse und kleinere technische Störungen beheben.

1. Schalten Sie Ihren Fernseher aus und ziehen Sie das Netzkabel aus der Steckdose.

2. Trennen Sie den Chromecast vom HDMI-Anschluss des Fernsehers und auch vom USB-Anschluss des Fernsehers.

Chromecast vom Fernseher trennen

Wenn Chromecast Strom aus einer Steckdose bezieht, trennen Sie diese von der Steckdose.

3. Schließen Sie nun das Netzkabel des Fernsehers wieder an die Steckdose an und schalten Sie Ihren Fernseher ein.

4. Schließen Sie das Chromecast-Gerät nur an seine Stromquelle (TV-USB-Anschluss oder Steckdose) und noch nicht an den HDMI-Anschluss Ihres Fernsehers an.

5. Warten Sie eine Minute und stecken Sie das Chromecast-Gerät in den HDMI-Anschluss des Fernsehers.

6. Verwenden Sie den TV-Fernschalter an den rechten HDMI-Anschluss (HDMI 1, HDMI 2, etc.), an den das Chromecast-Gerät angeschlossen ist.

Versuchen Sie danach, ein YouTube-Video auf den Fernseher zu werfen, und sehen Sie, ob Chromecast jetzt funktioniert.